Die Alexandertechnik wird von forward and up auch im Einzelunterricht in Lektionen von 30-50 Minuten vermittelt. Erfahrungsgemäß bedarf es ca. dreißig Lektionen, bis bei einem Teilnehmer ein Erfahrungswissen aufgebaut ist, das ihn befähigt, die Prinzipien der Alexandertechnik in seinem Alltag anzuwenden. Jeder Teilnehmer erfordert eine individuelle Vorgehensweise.

forward and up lehrt die Alexandertechnik anhand von Alltagsbewegungen. Gehen, sitzen, aufstehen, stehen, nach etwas greifen und etwas heben sind typische Themen des Unterrichts. Ebenfalls kann an speziellen Bewegungsabläufen gearbeitet werden, wie z.B. Radfahren, Schreiben, Bildschirmtätigkeiten, Musizieren oder berufsgruppenspezifische Handlungsmuster.
In der Einzelstunde ist eine intensive persönliche Beschäftigung mit dem Teilnehmer möglich. Der Lehrer ergänzt seine verbalen Erklärungen mit subtilen Berührungen durch seine Hände. Dadurch wird dem Teilnehmer die Möglichkeit gegeben, einen günstigeren Körpergebrauch zu erfahren. Dieses neue Körpergefühl zu erleben, ist von elementarer Bedeutung.

Alexander-Lehrer sind darin ausgebildet, feinste Veränderungen im Organismus des Schülers wahrzunehmen. Die Hände des Lehrers weisen darauf hin, wo überflüssige Spannung losgelassen und der Organismus so koordiniert werden kann, daß er als Ganzes besser funktioniert.


Konditionen:
30,00 €
je 30-minütiger Unterrichtseinheit

Termine nach Vereinbarung:
fon: 0351. 2 72 91 74
mail@forwardandup.de